KÜS Trend-Tacho: Trübe Aussichten für den Handel mit Gebrauchten

Gültige Hauptuntersuchung wichtiges Kriterium beim Kauf gebrauchter Fahrzeuge

18. Dezember 2009

Gültige Hauptuntersuchung wichtiges Kriterium beim Kauf gebrauchter Fahrzeuge

Beratung und Kauf von Gebrauchtwagen bevorzugt beim Fachhandel

Wenig positive Aussichten für den Handel mit gebrauchten Fahrzeugen verspricht der aktuelle KÜS Trend-Tacho. Nur 7 Prozent der interviewten Autofahrer planen momentan den Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens, davon würde nur ein Drittel einen Gebrauchten nehmen. Ein wichtiges Kriterium beim Gebrauchtwagenkauf ist für die Befragten eine gültige Hauptuntersuchung und ein unabhängig erstellter Gebrauchtwagen-Check.

Für den Gebrauchtwagenhandel scheinen derzeit die süßen Früchte recht hoch zu hängen. Nach der Umfrage des aktuellen KÜS Trend-Tacho wollen lediglich 7 Prozent der Befragten aktuell einen Neu- oder Gebrauchtwagen kaufen, davon gerade mal ein Drittel einen Gebrauchten. 43 Prozent würden einen Mittelklassewagen nehmen, 23 Prozent einen Kleinwagen und nur 8 Prozent entscheiden sich für die untere Mittelklasse. Auch beim Fahrzeugalter gehen die Meinungen weit auseinander, 31 Prozent bevorzugen Fahrzeuge bis zwei Jahre, für 34 Prozent der Käufer können die Autos bis zu fünf Jahre alt sein. Die gewünschte Antriebsart dagegen definiert der Gebrauchtwagenkäufer klar. 52 Prozent wollen benzingetriebene Fahrzeuge, 22 Prozent entscheiden sich für Diesel und bei 5 Prozent soll es Auto- oder Erdgas sein.

Der Vertragshändler eines Herstellers wird von 39 Prozent der Befragten als potentieller Verkäufer angegeben, 30 Prozent würden beim Gebrauchtwagenhändler kaufen und 11 Prozent nutzen die Gebrauchtwagenbörsen im Internet. Auch wenn es um die Beratung geht, liegt der Fachhandel mit 79 Prozent bei den Gebrauchtwagenkunden klar in Front.

Ein wichtiger Punkt für die Kunden ist eine gültige, zeitnah zum Verkauf durchgeführte Hauptuntersuchung (HU). Wichtig bis sehr wichtig ist dies für 71 Prozent der Käufer von gebrauchten Fahrzeugen. Bei über der Hälfte ist auch bekannt, dass die Händler Fahrzeuge mit einem Gebrauchtwagen-Check anbieten wie beispielsweise KÜSPlus.

52 Prozent der Befragten haben die Umweltprämie nicht genutzt, weil bei ihnen kein Bedarf für ein neues Auto herrschte, 19 Prozent hatten kein Geld für ein neues Auto.

Zur Umfrage: Trend-Tacho wird beauftragt von der Kfz-Überwachungsorganisation KÜS und dem Fachmagazin kfz-betrieb. Durchgeführt wird die Umfrage von dem renommierten Institut BBE Retail Experts Köln.

Den kompletten Trend-Tacho findet man unter www.trend-tacho.de.