KÜS: Sicherheit und Service aus einer Hand

13. September 2016

Neue Firmenstruktur bei der KÜS

Die KÜS bietet mit einer Vielzahl einzelner Firmenzweige umfassende Dienstleistungen für das Kfz-Gewerbe an. Nach wie vor werden die amtlichen Fahrzeugprüfungen wie etwa Hauptuntersuchungen und Änderungsabnahmen das wichtigste Betätigungsfeld der KÜS bleiben. Darüber hinaus wird es Angebote im Bereich Sachverständigenwesen oder die Betreuung der Autohäuser mit ausführlichen Servicediensten geben. Unter der Firmierung KÜS DATA GmbH ist ein Hochleistungs- und Hochsicherheits-Rechenzentrum in Betrieb gegangen.

Die KÜS hat sich unter dem Schlagwort „Sicherheit und Service aus einer Hand“ als Komplettdienstleister für das Kfz-Gewerbe in Position gebracht. Mit den einzelnen Firmierungen unter dem Dach der KÜS deckt sie komplette Anforderungen in Sachen Serviceleistungen ab.

Die amtlichen Fahrzeugprüfungen bleiben die hauptsächliche Tätigkeit der KÜS. Mit rund 3.800.000 Untersuchungen jährlich ist die KÜS eine der großen Kfz-Überwachungsorganisationen in Deutschland. Sie betreut mit über 1.300 Prüfingenieuren 400 eigene Prüfstellen und 10.000 Prüfstützpunkte in den Autohäusern und Werkstätten. Zu den Angeboten gehören unter anderem Hauptuntersuchungen, Abgasuntersuchungen und Änderungsabnahmen.

Die KÜS Technik GmbH ist der Technische Dienst der KÜS. Sie verfügt über ein hochmodernes Technik- und Prüfzentrum mit den unterschiedlichsten Laboreinheiten am Standort Losheim am See. Als Dienstleister für die Automobilindustrie und die Fahrzeugteilehersteller leistet die KÜS Technik GmbH Prüfungen von Fahrzeugteilen oder neuen Fahrzeugtypen als Grundlage für die Erteilung von Typgenehmigungen und erstellten Teilegutachten.

Die KÜS Automotive GmbH steht für die Sachverständigen-Dienstleistungen der KÜS. Sie fungiert als Plattform für alle Fragen etwa rund um Unfall- und Schadengutachten sowie alle Fragen des Kfz-Sachverständigenwesens. Die KÜS Automotive GmbH verantwortet und organisiert auch die Aus- und Weiterbildung der Sachverständigen. Zu ihrer Tätigkeit gehört auch der Bereich der historischen Fahrzeuge, etwa die Oldtimerbegutachtungen oder die Bewertungen historischer Fahrzeuge.

Die KÜS Akademie kümmert sich um den beruflichen Nachwuchs der KÜS. Sie betreut das Duale Studium bei der KÜS und auch die darauf aufsattelnde Fortbildung zum Prüfingenieur. Die achtmonatige Ausbildung erfolgt in Theorie und Praxis in Losheim und bei den KÜS-Partnern bundesweit. Auch die verpflichtende Weiterbildung der Prüfingenieure wird von der KÜS Akademie organisiert, sie kümmert sich um die Themen und die Referenten. Die KÜS Akademie unterstützt die KÜS Automotive GmbH bei der Aus- und Weiterbildung der Sachverständigen.

Der IT-Fachbereich der KÜS ist in die neue KÜS DATA GmbH übergewechselt. In Betrieb genommen wurde aktuell ein Hochleistungs- und Hochsicherheits-Rechenzentrum am Standort Losheim. Damit trägt man den Anforderungen des neuen IT-Sicherheitsgesetzes Rechnung. Das Rechenzentrum gilt als eines der modernsten seiner Art in der Region und bietet umfassenden Schutz für die Hardware und die Daten. Es bietet seinen Service auch externen Kunden an.

Die KÜS Service GmbH steht für umfassende Dienstleistungen für die Betriebe des Kfz-Handwerks. Während sich die Werkstatt um den Service für ihre Kunden kümmert, erledigen die Mitarbeiter der KÜS Service GmbH die vielen Aufgaben zum reibungslosen Ablauf des Arbeitsalltags. So geht es etwa um die Überprüfung der Arbeitssicherheit, der Umweltauflagen oder der Prüfung elektrischer Anlagen. Über die KÜS-Partner in den Werkstätten wird die Dienstleistung angeboten.

Die neue Firmenstruktur der KÜS bietet für die Betriebe des Kfz-Gewerbes einen umfassenden Service für alle anfallenden Aufgaben. Ansprechpartner dafür ist der KÜS-Partner im Betrieb, also der Prüfingenieur oder der Sachverständige. Er vermittelt schnell und unkompliziert die vom Betrieb gewünschten Dienstleistungen an die einzelnen Firmenzweige der KÜS.

Download-Links

Direkter Download unserer (Bild-)Dateien – ohne Anzeige im Browser.